News


22.06.2016 - bonprix:

Bericht einer Einkäuferin von bonprix Hamburg über ihren Besuch in der Schule

Hallo liebe Kollegen,

der Besuch der Schule in Tirupur am 22. Juni war ein ganz besonderes Highlight für mich!

Bereits die Anreise war etwas abenteuerlich... statt der angekündigten ca. 1,5 std dauerte es auf den indischen Straßen etwas länger, aber wir sind gut hingekommen und erreichten unser Ziel um ca. 12.00 Uhr. Wir, dass waren: Anita (aus dem Büro), Kumar (von Meridian), Mr. Katirvel (owner Meridian) und noch ein Mitarbeiter von Meridian. Im Vorwege hat unser Lieferant Meridian eine ganze Menge organisiert.
Sie haben 220 Tüten mit Keksen uns Muffins packen lassen.
Den Kontakt zur Schule hergestellt, Fahrer und Fahrzeuge bereitgestellt und wussten den Weg! Wir brauchten jemanden der Tamil, Hindi und Englisch spricht... den Part hat Kumar von Meridian übernommen.

Die Schule liegt etwas außerhalb der Stadt und als wir ankamen wurden wir von unseren Patenkinder Nisha und Nivetha freudig mit Blumen begrüßt! Insgesamt war es sehr still dort... weil nur wenige Personen dort "sprechen", wir als Gäste, die Lehrer und Schulleitung.

Nach der Begrüßung und Übergabe der Geschenke und Brillengestelle wurden wir in alle Klassen dieser Schule geführt! Dort werden Kinder von der 6.-10. Klasse unterrichtet, immer ca. 12-15 Kinder in einer Gruppe. Sie tragen alle Schuluniformen, wie es in Indien üblich ist. Die Kommunikation findet in Gebärdensprache statt... nur manchmal äußern sich die Kinder mit ungewöhnlichen Lauten. Die Kinder haben alle "typischen" Fächer. Ich habe gesehen das sie in der 9.Klasse Wurzelberechungen lernen. ;)
Dann wurde uns von der Schulleitung die Solaranlage auf dem Dach gezeigt. Diese wurde von bon prix gesponsort und deckt 50% des Energiebedarfs! Wir haben gesehen wie einige Mädchen Papierschmuck herstellen, der auch auf den bp Geburtstag verkauft wurde und "echte" Handarbeit ist. Im Schlafsaal der Mädchen war ich zunächst etwas geschockt... es gab keine Betten. Dann wurde mir erklärt das es üblich ist auf Matten zu schlafen, die dann tagsüber aufgerollt in Regale gelagert werden.

Zum Schluß wurde für uns eine Performance gezeigt, typischer indischer Tanz aus der Region! Ich war soooo beeindruckt das es mir die Sprache verschlagen hat... Es war eine perfekte Darbietung!!!! Aber seht selbst...

Zu unseren Patenkindern:
Nisha geht in die 8.Klasse, ihre Eltern leben 400km entfernt Nivetha besucht die 6.Klasse, ihre Schwester ist auch taubstumm und ist auch dort in der Schule, ihre Eltern lebt 35 km entfernt, ihre Mutter ist auch taubstumm

Danke nochmal für eure Unterstützung, die Freude ist dort angekommen.
Und unsere Lieferant hat sich spontan entschlossen auch 2 Patenschaften zu übernehmen.

Liebe Grüße
Ulla


01.02.2014 - bonprix:

Blogging for Charity - Die Spendenübergabe

In der bonprix Spendenaktion "Blogging for Charity - Dein Blogbeitrag für den guten Zweck " wurden im Dezember Bloggerinnen & Blogger dazu aufgerufen, gemeinsam das Kinder-Hospiz Sternenbrücke sowie die Tirupur School for the deaf (bonhelp) zu unterstützen, indem Sie ihren Blog mit einer entsprechenden Weihnachtskugel schmücken.

Das Engagement der Blogger Community war einfach umwerfend - an dieser Stelle nochmal ein riesengroßes DANKESCHÖN an euch alle.

bonprix hat sich aus diesem Grund dazu entschieden, den Gesamtspendenbetrag von 5.000 EUR auf 20.000 EUR aufzustocken. Dem Engagement entsprechend ist dieser Betrag zu 75% der Sternenbrücke und zu 25% bonhelp zu Gute gekommen.

Am Montag, den 27. Januar, übergab Dr. Marcus Ackermann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei bonprix, die Spende offiziell an Ute Nerge, Leiterin des Kinder-Hospizes Sternenbrücke in Hamburg:

Uta Poser, Vorstand der bonhelp "Tirupur School for the deaf", nahm die Spendenzahlung bereits am 17.01. bei bonprix entgegen:


Von rechts: Jan Starken (Leiter Marketing bonprix), Uta Poser (Vorstand bonhelp), Miriam Hollerbach (Projektmanagerin E-Commerce bonprix)

Darüber hinaus unterstützt bonprix das Kinder-Hospiz Sternenbrücke und die Tirupur School for the deaf schon seit vielen Jahren und sammeln jedes Jahr im Rahmen verschiedener Spendenaktionen, beispielsweise in Form eines eigens organisierten Flohmarktes mit privaten Sachspenden, bei Verlosungen oder auch bei feierlichen Anlässen des Unternehmens, für diese beiden Einrichtungen. So wurden auch im vergangenen Jahr weitere 10.000 € durch Mitarbeiteraktionen gesammelt.

Frau Poser überzeugte sich erst im vergangenen Herbst gemeinsam mit der bonprix-Geschäftsführung davon, wie die Spendengelder vor Ort eingesetzt werden:



Wir freuen uns sehr über die große Anteilnahme.

bonhelp:
Hypo Vereinsbank
Konto Nr.: 614 508 786
BLZ: 200 300 00
IBAN: DE60200 300 000 614508786
Swift Code (BIC) HYVEDEMM300
(Bitte im Verwendungszweck Name und Kontaktdaten angeben)

Zudem ist es möglich, eine jährliche Patenschaft für ein Kind zu übernehmen: www.bonhelp.de/Spenden.html


28.11.2011 - Überblick der Ausgaben von 2011

Überblick der Ausgaben von 2011

- 24.500 € hat bonhelp an die Schule überwiesen, der Bau der neuen 5 Klassenzimmer beginnt im Sommer 2011
- Der Innenausbau geht voran
- Inzwischen sind die Maurerarbeiten fertig gestellt
- Fenster und Türen sind ebenfalls eingebaut
- Innenarbeiten wie Elektrik und Malerarbeiten müssen noch gemacht werden
- Zur Zeit hat die Schule noch 1.000 € zur Verfügung, weitere Überweisungen von bonhelp erfolgen nach Erhalt der Rechnungen

Neue Projekte:
2 Schlafräume für die großen Mädchen
Sie werden nach Abschluss der Bauarbeiten für die Klassenzimmer in Angriff genommen.
Ausgaben ca. 14.000 €, 1 Zimmer finanziert durch Mr. Schneider, 1 bonprix

Möbel für die Klassenzimmer
- 40 Sets Tische und Stühle für die größeren Kinder 4.000 €
- 15 Sets Tische und Stühle für die kleineren Kinder 1.300 €

Hier die .pdf Ausgabe als Download 


28.06.2011 - 25 jähriger bonprix Geburtstag

25 jähriger bonprix Geburtstag

bonhelp news GeburtstagSehr geehrte Herren der Geschäftsführung,
liebe Mitarbeiter und liebe Gäste von bonprix,

Es war überwältigend und wir sind über glücklich, was Sie alle anlässlich des 25jährigen bonprix Geburtstages für bonhelp und damit für die Tirupur School for deaf gespendet haben. Wir können Ihnen mitteilen, das insgesamt 51.167,02 € zusammengekommen sind.

Dieses Geld wird als Erstes dafür verwendet, 5 neue Klassenräume zu bauen, um den in diesem Sommer 55 zusätzlichen, neuen Schülern eine Unterkunft geben zu können. Eventuell schaffen wir sogar, auch noch die geplante Bibliothek mit einzurichten.

Im Namen der Kinder und Lehrer -Nandri-, 1.000 Dank
Herzlichst Ihre
Uta Poser


01.02.2011 - Danke aus Indien an bonprix

Danke aus Indien an bonprix

bonhelp news 1Liebe bonprix -Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Die Kinder aus der Gehörlosenschule in Tirupur haben begeistert für Sie die Weihnachtsdekoration gebastelt und die Resonanz von Ihnen war überwältigend. Erst die vielen mails, wie sehr Ihnen der Baum im Foyer gefallen hat, dann der Erfolg beim Verkauf des Christbaumschmucks. 910,- € hat Frau Sewckow eingenommen. Dazu der Erlös aus der Auktion der Weihnachtsfeier von 254,13€. Die Gesamtsumme von 1164,13€ wird mit in den Bau des Ausbildungscentrums gehen, das in diesem Jahr fertig gestellt wird.

Die Kinder und Lehrer aus Tirupur senden Ihnen allen herzliche Grüße
und 1000000 Dank.